Feuerwehren im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach

Kennzeichen EA, SLZ und WAK.

Feuerwehren in anderen Landkreisen und kreisfreien Städten in Thüringen.

Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Eisenach

An den Bundesstrassen B19, B84, B88 und an der Autobahn A4.
Am Geburtsort von Johann Sebastian Bach (* 21. oder 31.3.1685) übersetzte Martin Luther im Jahr 1521 in der Wartburg das Neue Testament aus dem Griechischen in das (damalige) Deutsch.
Zur BF gibt es die FF an den Standorten Göringen, Hörschel, Madelungen, Mitte, Neuenhof, Neukirchen, Stedtfeld, Stockhausen/Hötzelsroda und Stregda.



Feuerwehr Bad Salzungen
feuerwehr-badsalzungen.de

TLF 24/50 mit einem feuerwehrtechnischen Aufbau von Schlingmann auf einem Fahrgestell MAN TGA 18.350.
An der Werra und den Bundesstrassen B62 und B285 mit der Werratal Kaserne.



Feuerwehr Creuzburg
feuerwehr-creuzburg.de

Am Fluss Werra und den Strassen B7 und B250.



Feuerwehr Hörselberg-Hainich
feuerwehr.hoerselberg-hainich.de

Südlich vom UNESCO Weltnaturerbe Nationalpark Hainich an der Autobahn A4 und der Bundesstrasse B84.
Ortsfeuerwehren in Behringen, Craula, Ettenhausen, Großenlupnitz, Kälberfeld, Reichenbach, Sättelstädt, Tüngeda, Wenigenlupnitz und Wolfsbehringen.



Feuerwehr Immelborn
feuerwehr-immelborn.de

Ortsteil der Gemeinde Barchfeld-Immelborn, östlich vom Standortübungsplatz Bad Salzungen.



Feuerwehr Merkers
feuerwehr-merkers.de

Ortsteil der Krayenberggemeinde, südlich der Werra und der B62.



Feuerwehr Seebach
ffw-seebach.de

An der B88.



Feuerwehr Stadtlengsfeld
feuerwehr-stadtlengsfeld.de

Geburtsort des US-Amerikanischen Architekten Dankmar Adler (* 3.7.1844).
An der Felda.



Feuerwehr Steinbach
feuerwehr-steinbach.eu

Ortsteil von Bad Liebenstein.
TSF-W von Magirus auf Iveco.



Feuerwehr Treffurt
feuerwehr.treffurt.de

An der Werra und der B250.
Ehrenabteilung, Einsatzabteilung, Feuerwehrverein.



Feuerwehr Unterbreizbach
feuerwehr-unterbreizbach.de

An der Ulster und der Bundesstrasse 84.
TSF von Pütting auf Renault.
Im Oktober 2013 kam es dort in einem Kalibergwerk nach einer Sprengung durch einen Kohlensäureausbruch zu einem Grubenunglück mit drei Toten.



Landkreis Warendorf und die Stadt Münster

Startseite

Landkreis Weilheim-Schongau