Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Köln

Regierungsbezirk Köln, Kennzeichen K.

Sonderseite zur
COVID-19 Pandemie mit dem Coronavirus SARS-CoV-2

Tagesaktuelle Informationen der Bundesregierung zum Coronavirus.
Neuinfektionen je 100.000 Einwohner, auf einer Karte von t-online.de nach Landkreisen und kreisfreien Städten angezeigt.
Daten spenden - auch ein Beitrag gegen Corona, die Datenspende-App des RKI für den Kampf gegen Corona.

Die Corona Warn App zur Nachverfolgung von eventuellen Kontakten mit infizierten Personen.

Download beim Google Play Store   Download bei Apple im App-Store

Die Firma CeGaT bietet einen Corona-Antikörpertest (Nachweis von Antikörpern nach einer Covid-19 Erkrankung) an. Die Blutentnahme kann beim Hausarzt (vorher nachfragen!) erfolgen, aber auch bei CeGaT in Tübingen, sowie bei einer Blutentnahmestelle in Bitterfeld (von RettMedic).



Feuerwehren in Landkreisen und kreisfreien Städten in Nordrhein-Westfalen.

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW informiert auf einer Themenseite über den Coronavirus und die Krankheit COVID-19 in NRW.
Maßnahmen, Regeln, Tipps und Verordnungen der Landesregierung auf dem Landesportal NRW.
Die Rheinische Post hat eine Themenseite mit einer umfassenden Berichterstattung und einer interaktiven Karte zum SARS-CoV-2-Virus eingerichtet.


Ein Kölner Feuerwehrmann sagt was zum
Verhalten in COVID-19-Zeiten auf kölsch!

Stadtfeuerwehrverband Köln
stfv-koeln.de

In der Stadt gibt es neben den Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr auch einigen Betriebsfeuerwehren und Werkfeuerwehren.
Jugendfeuerwehr der Fw Köln
Die Feuerwehr Köln auf Facebook.



Freiwillige Feuerwehr Köln

Die FFw Köln betreibt den Fernmeldedienst, der die Einsatzleitung der Feuerwehr bei Großschadenslagen unterstützt, und den Umweltschutzdienst USD als CBRN-Einheit (Chemische, biologische und radiologische und nukleare Gefahren), er unterstützt die ATF Analytische Task Force der BF.
Den grössten Teil der FF bilden die Löschgruppen Brück, Dellbrück, Dünnwald, Eil, Ensen, Esch, Flittard, Fühlingen , Heumar, Holweide, Kalk, Libur, Longerich, Langel-Rheinkassel, Lövenich, Merkenich, Porz-Langel , Rodenkirchen, Roggendorf/Thenhoven, Strunden, Urbach, Wahn-Heide-Lind, Widdersdorf, Worringen und Zündorf.
Bei der FF stehen auch mehrere LUF 60. Dabei handelt es sich um fernsteuerbare Lüfter auf Kettenfahrgestellen, mit denen auch Strahlrohre oder Schaumrohre eingesetzt werden können.



Beihilfekasse für Kölner Feuerwehrleute und deren Angehörige
kameradschaftskasse-koeln.de

Die Beihilfe wird an die Hinterbliebenen von verstorbenen Feuerwehrkameraden ausgezahlt.



Berufsfeuerwehr Köln
berufsfeuerwehr-koeln.de

Der Rhein durchfliesst die Stadt in unmittelbarer Nähe zum Kölner Dom (eigentlich Hohe Domkirche Sankt Petrus, in dem das Dach, Ausgrabungsstellen, die Glocken, das Baptisterium, die Schatzkammer,... bei Führungen besichtigt werden können). Zudem findet man dort den Hauptbahnhof, mehrere Museen, die Messe und die Altstadt direkt am Flusslauf im Stadtzentrum.
Dort findet am 9.8.2020 der Kölnturm Treppenlauf statt.



Private Webseite über Einsätze der BF Köln, bf-koeln-einsaetze.de.
Karlheinz Golibrzuch, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Lehrmittelsammlung auf der Rettungswache und Feuerwache 3, firekalle.de.
Backdraft Cologne, das Eishockeyteam der Berufsfeuerwehr Köln, backdraft-cologne.com.
Angelsport der Berufsfeuerwehr Köln e.V., asdbf.de.
Feuerwehr-Sportverein Köln e.V., fsv-koeln.de.
Notfallseelsorge des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region, koeln-notfallseelsorge.de.
Kölsche Funkentöter von 1932 e.V., Traditionscorps der BF Köln, koelsche-funkentoeter.koeln.

Im Stadtgebiet verlaufen die Autobahnen A1, A3, A4, A57, A59 und A555, sowie die Bundesstrassen B8, B9, B51, B55, B59, B264 und B506.
An der westlichen Stadtgrenze zu Pulheim verläuft der Jakobsweg.
Zu den berühmten Söhnen und Töchtern der Stadt gehört auch der erste Bundeskanzler der BRD, Conrad Konrad Hermann Joseph Adenauer (* 5.1.1876). Er war von 1917 bis 1933 und für ein paar Monate im Jahr 1945 Oberbürgermeister von Köln.
In Deutz sind zwei Feuerlöschboote FLB und ein Rettungsboot RTB in der Löschbootstation untergebracht.
Der Rhein im Stadtzentrum erfordert einen gut organisierten Hochwasserschutz, der wie in anderen Städten und Gemeinden, durch die Stadtwerke oder den örtlichen Bauhof mitgetragen wird. In Köln gibt es dafür die Stadtentwässerungsbetriebe Köln AöR, dort wird der Pegel Köln mit der Wasserstandsvorhersage auf der Webseite betrieben. Es werden dort Poller, montierbare Schutzwände und -tore, Retentionsräume, und vieles mehr zum Hochwasserschutz vorgehalten. Die Feuerwehr ist mit watfähigen Fahrzeugen und Sandsackfüllmaschinen ausgerüstet. Zur Hochwasserausrüstung gehören auch Pumpenanhänger FPA 60/10, alias TNP 6000, von PF Pumpen und Feuerlöschtechnik GmbH in Jöhstadt.
Das in Köln ansässige Hochwasser Kompetenz Centrum e.V. fördert durch die Vernetzung aller Beteiligten die Hochwasservorsorge im Einzugsgebiet des Rheins. Zudem gibt es dort die Bürgerinitiative Hochwasser Altgemeinde Rodenkirchen e.V., die sich mit den Problemen nach einem Hochwasser und dem Hochwasserschutz beschäftigt.
Im Januar 69 nach Christus wurde in der Colonia Claudia Ara Agrippinensium der Konsul Aulus Vitellius von seinen germanischen Legionen zum Kaiser ausgerufen. Dabei erhielt er das Schwert Gaius Julius Caesars, es wurde im dortigen Marstempel aufbewahrt. Er starb einen gewaltsamen Tod im Dezember 69 auf der Gemonischen Treppe in Rom, nachdem er von den Legionen des Titus Flavius Vespasianus gefangen genommen wurde.
Der Verkehr in der Universitätsstadt ist geprägt durch den ÖPNV mit Taxen, Bussen und der Strassenbahn, einer Seilbahn über den Rhein, den Autobahnen 1, 3, 4, 57, 555 und 559 und den Bahnhöfen mit den Haltepunkten für ICE und Thalys am Hauptbahnhof und dem Bahnhof Messe-Deutz.
Im Stadtzentrum befindet sich die katholische Kirche Maria im Kapitol. Im südlichen Seitenschiff befindet sich eine zweiflügelige Holztür aus dem 11. Jahrhundert, die als älteste Holztür nördlich der Alpen gilt. Wo heute die Kirche steht, stand im damaligen CCAA ein Tempel, der den römischen Göttern Juno, Jupiter und Minerva gewidmet war.
Heute kann man im Römisch-Germanischen Museum vieles über Köln in römischer Zeit erfahren. Es wurde über den Resten einer römischen Villa gebaut und 1974 eröffnet.
In der Basilika Sankt Ursula der Gemeinde Sankt Agnes befindet sich größte Mosaik aus menschlichen Knochen.



Defibrillatoren Projekt Köln
defiköln.de

Mit Defibrillatoren an öffentlich zugänglichen Stellen soll Leben gerettet werden.



Flughafenfeuerwehr Köln auf dem
Konrad-Adenauer-Flughafen, alias Flughafen Köln-Wahn
koeln-bonn-airport.de/unternehmen/flughafenfeuerwehr.html

Die ICAO International Civil Aviation Organisation stellt Regeln für den Einsatz und die Ausrüstung der Feuerwehren auf Flughäfen auf. Deshalb verfügt die Werkfeuerwehr, alias Flughafenfeuerwehr, des Konrad-Adenauer-Flughafens über einen Bestand an Einsatzfahrzeugen für den Einsatz auf dem Flugfeld, der nicht mit dem einer Öffentlichen Feuerwehr vergleichbar ist. Ausserdem ist die Flughafenfeuerwehr für den Gebäudebrandschutz zuständig und verfügt über die dafür passenden Einsatzfahrzeuge.
Auf dem Flughafen befindet sich eine (provisorische) Rettungswache für die Rettungshubschrauber und Intensivtransporthubschrauber Christoph 3 und Christoph-Rheinland.



report-K, Internetzeitung für Köln.

Kreis Kleve

Startseite

Landkreis Konstanz